Vom Schulheft zum schönen Notizheftchen

Aus einem einfachen Schulheft habe ich ein schönes Notizheftchen gestaltet.

Gepimtes Schul heft 02.02.2014 1Und zwar habe ich das Heft mittig aufgeschlagen, die Klammerenden nach oben gebogen und auf der Rückseite heraus gezogen. Den Heftumschlag habe ich als Mass für den neuen Umschlag genommen. Der neue Umschlag besteht aus einem zugeschnittenen Bogen Farbkarton und einem zugeschnittenen Bogen Designerpapier ” Süße Sorbets “ Beide Bögen habe ich zusammengeklebt und in der Mitte gefalzt. Den fertigen Umschlag flach hinlegen und den losen Blätterstapel aufgeschlagen darauf legen, mit einer Nadel die vorgegebenen Löcher durch stechen. Nun die geöffneten Klammern durch die Öffnungen stecken und die Klammerenden schließen.

Gepimtes Schul heft 02.02.2014 3Am rechten Heftrand kann ich mit einem Gummiband das Heftchen schließen. Das Gummiband habe ich auf der Rückseite jeweils unten und oben mit einer Öse befestigt.

Gepimtes Schul heft 02.02.2014 2Mit Word habe ich den ” Notizen-Kreis ” gestaltet.

Gepimtes Schul heft 02.02.2014 4Einen schönen Restsonntag wünscht

Gundula

2 Gedanken zu „Vom Schulheft zum schönen Notizheftchen

  1. Hallo, Ich finde die Idee superschön, auch zum verschenken!
    Aber woher bekomme Ich das Gummiband?
    Lieben Gruß
    Claudia Stegger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.